Social Media

 

  
   

Aktuelles

Das KUDEM gibt mit Freude bekannt

Das KUDEM gibt mit Freude bekannt, die größte islamische Fachbibliothek Europas mit einem angestrebten Bestand von 100.000 Werken zu einem Viertel errichtet zu haben

Weiterlesen...


Diyanet

Bedeutsamer Besuch von der türkischen Religionsbehörde Diyanet


Das KUDEM und das IFIS&IZ empfingen eine hochrangige Delegation der Diyanet, der türkischen Behörde für Religiöse Angelegenheiten in Ankara.

Weiterlesen...


Külünk

Türkischer Abgeordneter Külünk und Mannheimer Geschäftsleute zu Besuch beim KUDEM


Das KUDEM empfing den Istanbuler Abgeordneten Herrn Metin Külünk von der türkischen Regierungspartei AKP sowie führende Unternehmer der Stadt Mannheim.

Weiterlesen...


KUDEM gefördertes internationales Symposium

KUDEM gefördertes internationales Symposium „Spiritualität in Religion und Kultur“ erfolgreich zu Ende gegangen."
Prof. Dr. Hüseyin Ilker Cinar begrüßte die Teilnehmer und eröffnete das Symposium mit einem Eingangsstatement zur Notwendigkeit des gegenseitigen Verständnisses zwischen den unterschiedlichen Religionen, Kulturen und Völkern. Trotz der Andersartigkeit gibt es eine Vielzahl von Gemeinsamkeit, die es gilt hervorzuheben, um so den gemeinsamen Dialog zu fördern. „Unsere Aufgabe ist es, Brücken zu bauen und den Dialog zu fördern“; so Prof. Dr. Cinar.

Weiterlesen...


KUDEM gefördertes internationales Symposium

Der Oberbürgermeister Dr. Peter Kurz, gratulierte zur „eindrucksvollen Eröffnung“. „Dies ist ein wichtiges Institut, und ein Signal für die Stadt.“ Mannheim mit seinen mehr als 160 Nationen sei ein guter Ort für die gemeinsame Entwicklung. „Es geht darum, ein ‚einigendes Band’ als Grundlage des gemeinsamen Zusammenlebens zu knüpfen“; so Kurz. Begegnung und Austausch seien zentrale Gesichtspunkte des Miteinanders.

Weiterlesen...


Das KUDEM gibt mit Freude bekannt

Das KUDEM gibt mit Freude bekannt, die größte islamische Fachbibliothek Europas mit einem angestrebten Bestand von 100.000 Werken zu einem Viertel errichtet zu haben

Weiterlesen...


Diyanet

Bedeutsamer Besuch von der türkischen Religionsbehörde Diyanet


Das KUDEM und das IFIS&IZ empfingen eine hochrangige Delegation der Diyanet, der türkischen Behörde für Religiöse Angelegenheiten in Ankara.

Weiterlesen...


Külünk

Türkischer Abgeordneter Külünk und Mannheimer Geschäftsleute zu Besuch beim KUDEM


Das KUDEM empfing den Istanbuler Abgeordneten Herrn Metin Külünk von der türkischen Regierungspartei AKP sowie führende Unternehmer der Stadt Mannheim.

Weiterlesen...


KUDEM gefördertes internationales Symposium

KUDEM gefördertes internationales Symposium „Spiritualität in Religion und Kultur“ erfolgreich zu Ende gegangen."
Prof. Dr. Hüseyin Ilker Cinar begrüßte die Teilnehmer und eröffnete das Symposium mit einem Eingangsstatement zur Notwendigkeit des gegenseitigen Verständnisses zwischen den unterschiedlichen Religionen, Kulturen und Völkern. Trotz der Andersartigkeit gibt es eine Vielzahl von Gemeinsamkeit, die es gilt hervorzuheben, um so den gemeinsamen Dialog zu fördern. „Unsere Aufgabe ist es, Brücken zu bauen und den Dialog zu fördern“; so Prof. Dr. Cinar.

Weiterlesen...


KUDEM gefördertes internationales Symposium

Der Oberbürgermeister Dr. Peter Kurz, gratulierte zur „eindrucksvollen Eröffnung“. „Dies ist ein wichtiges Institut, und ein Signal für die Stadt.“ Mannheim mit seinen mehr als 160 Nationen sei ein guter Ort für die gemeinsame Entwicklung. „Es geht darum, ein ‚einigendes Band’ als Grundlage des gemeinsamen Zusammenlebens zu knüpfen“; so Kurz. Begegnung und Austausch seien zentrale Gesichtspunkte des Miteinanders.

Weiterlesen...


Das KUDEM gibt mit Freude bekannt

Das KUDEM gibt mit Freude bekannt, die größte islamische Fachbibliothek Europas mit einem angestrebten Bestand von 100.000 Werken zu einem Viertel errichtet zu haben

Weiterlesen...


Diyanet

Bedeutsamer Besuch von der türkischen Religionsbehörde Diyanet


Das KUDEM und das IFIS&IZ empfingen eine hochrangige Delegation der Diyanet, der türkischen Behörde für Religiöse Angelegenheiten in Ankara.

Weiterlesen...


Külünk

Türkischer Abgeordneter Külünk und Mannheimer Geschäftsleute zu Besuch beim KUDEM


Das KUDEM empfing den Istanbuler Abgeordneten Herrn Metin Külünk von der türkischen Regierungspartei AKP sowie führende Unternehmer der Stadt Mannheim.

Weiterlesen...


KUDEM gefördertes internationales Symposium

KUDEM gefördertes internationales Symposium „Spiritualität in Religion und Kultur“ erfolgreich zu Ende gegangen."
Prof. Dr. Hüseyin Ilker Cinar begrüßte die Teilnehmer und eröffnete das Symposium mit einem Eingangsstatement zur Notwendigkeit des gegenseitigen Verständnisses zwischen den unterschiedlichen Religionen, Kulturen und Völkern. Trotz der Andersartigkeit gibt es eine Vielzahl von Gemeinsamkeit, die es gilt hervorzuheben, um so den gemeinsamen Dialog zu fördern. „Unsere Aufgabe ist es, Brücken zu bauen und den Dialog zu fördern“; so Prof. Dr. Cinar.

Weiterlesen...


KUDEM gefördertes internationales Symposium

Der Oberbürgermeister Dr. Peter Kurz, gratulierte zur „eindrucksvollen Eröffnung“. „Dies ist ein wichtiges Institut, und ein Signal für die Stadt.“ Mannheim mit seinen mehr als 160 Nationen sei ein guter Ort für die gemeinsame Entwicklung. „Es geht darum, ein ‚einigendes Band’ als Grundlage des gemeinsamen Zusammenlebens zu knüpfen“; so Kurz. Begegnung und Austausch seien zentrale Gesichtspunkte des Miteinanders.

Weiterlesen...


Das KUDEM gibt mit Freude bekannt

Das KUDEM gibt mit Freude bekannt, die größte islamische Fachbibliothek Europas mit einem angestrebten Bestand von 100.000 Werken zu einem Viertel errichtet zu haben

Weiterlesen...


Diyanet

Bedeutsamer Besuch von der türkischen Religionsbehörde Diyanet


Das KUDEM und das IFIS&IZ empfingen eine hochrangige Delegation der Diyanet, der türkischen Behörde für Religiöse Angelegenheiten in Ankara.

Weiterlesen...


Külünk

Türkischer Abgeordneter Külünk und Mannheimer Geschäftsleute zu Besuch beim KUDEM


Das KUDEM empfing den Istanbuler Abgeordneten Herrn Metin Külünk von der türkischen Regierungspartei AKP sowie führende Unternehmer der Stadt Mannheim.

Weiterlesen...


KUDEM gefördertes internationales Symposium

KUDEM gefördertes internationales Symposium „Spiritualität in Religion und Kultur“ erfolgreich zu Ende gegangen."
Prof. Dr. Hüseyin Ilker Cinar begrüßte die Teilnehmer und eröffnete das Symposium mit einem Eingangsstatement zur Notwendigkeit des gegenseitigen Verständnisses zwischen den unterschiedlichen Religionen, Kulturen und Völkern. Trotz der Andersartigkeit gibt es eine Vielzahl von Gemeinsamkeit, die es gilt hervorzuheben, um so den gemeinsamen Dialog zu fördern. „Unsere Aufgabe ist es, Brücken zu bauen und den Dialog zu fördern“; so Prof. Dr. Cinar.

Weiterlesen...


KUDEM gefördertes internationales Symposium

Der Oberbürgermeister Dr. Peter Kurz, gratulierte zur „eindrucksvollen Eröffnung“. „Dies ist ein wichtiges Institut, und ein Signal für die Stadt.“ Mannheim mit seinen mehr als 160 Nationen sei ein guter Ort für die gemeinsame Entwicklung. „Es geht darum, ein ‚einigendes Band’ als Grundlage des gemeinsamen Zusammenlebens zu knüpfen“; so Kurz. Begegnung und Austausch seien zentrale Gesichtspunkte des Miteinanders.

Weiterlesen...


Das KUDEM gibt mit Freude bekannt

Das KUDEM gibt mit Freude bekannt, die größte islamische Fachbibliothek Europas mit einem angestrebten Bestand von 100.000 Werken zu einem Viertel errichtet zu haben

Weiterlesen...


Diyanet

Bedeutsamer Besuch von der türkischen Religionsbehörde Diyanet


Das KUDEM und das IFIS&IZ empfingen eine hochrangige Delegation der Diyanet, der türkischen Behörde für Religiöse Angelegenheiten in Ankara.

Weiterlesen...


Külünk

Türkischer Abgeordneter Külünk und Mannheimer Geschäftsleute zu Besuch beim KUDEM


Das KUDEM empfing den Istanbuler Abgeordneten Herrn Metin Külünk von der türkischen Regierungspartei AKP sowie führende Unternehmer der Stadt Mannheim.

Weiterlesen...


KUDEM gefördertes internationales Symposium

KUDEM gefördertes internationales Symposium „Spiritualität in Religion und Kultur“ erfolgreich zu Ende gegangen."
Prof. Dr. Hüseyin Ilker Cinar begrüßte die Teilnehmer und eröffnete das Symposium mit einem Eingangsstatement zur Notwendigkeit des gegenseitigen Verständnisses zwischen den unterschiedlichen Religionen, Kulturen und Völkern. Trotz der Andersartigkeit gibt es eine Vielzahl von Gemeinsamkeit, die es gilt hervorzuheben, um so den gemeinsamen Dialog zu fördern. „Unsere Aufgabe ist es, Brücken zu bauen und den Dialog zu fördern“; so Prof. Dr. Cinar.

Weiterlesen...


KUDEM gefördertes internationales Symposium

Der Oberbürgermeister Dr. Peter Kurz, gratulierte zur „eindrucksvollen Eröffnung“. „Dies ist ein wichtiges Institut, und ein Signal für die Stadt.“ Mannheim mit seinen mehr als 160 Nationen sei ein guter Ort für die gemeinsame Entwicklung. „Es geht darum, ein ‚einigendes Band’ als Grundlage des gemeinsamen Zusammenlebens zu knüpfen“; so Kurz. Begegnung und Austausch seien zentrale Gesichtspunkte des Miteinanders.

Weiterlesen...


Das KUDEM gibt mit Freude bekannt

Das KUDEM gibt mit Freude bekannt, die größte islamische Fachbibliothek Europas mit einem angestrebten Bestand von 100.000 Werken zu einem Viertel errichtet zu haben

Weiterlesen...


Diyanet

Bedeutsamer Besuch von der türkischen Religionsbehörde Diyanet


Das KUDEM und das IFIS&IZ empfingen eine hochrangige Delegation der Diyanet, der türkischen Behörde für Religiöse Angelegenheiten in Ankara.

Weiterlesen...


Külünk

Türkischer Abgeordneter Külünk und Mannheimer Geschäftsleute zu Besuch beim KUDEM


Das KUDEM empfing den Istanbuler Abgeordneten Herrn Metin Külünk von der türkischen Regierungspartei AKP sowie führende Unternehmer der Stadt Mannheim.

Weiterlesen...


KUDEM gefördertes internationales Symposium

KUDEM gefördertes internationales Symposium „Spiritualität in Religion und Kultur“ erfolgreich zu Ende gegangen."
Prof. Dr. Hüseyin Ilker Cinar begrüßte die Teilnehmer und eröffnete das Symposium mit einem Eingangsstatement zur Notwendigkeit des gegenseitigen Verständnisses zwischen den unterschiedlichen Religionen, Kulturen und Völkern. Trotz der Andersartigkeit gibt es eine Vielzahl von Gemeinsamkeit, die es gilt hervorzuheben, um so den gemeinsamen Dialog zu fördern. „Unsere Aufgabe ist es, Brücken zu bauen und den Dialog zu fördern“; so Prof. Dr. Cinar.

Weiterlesen...


KUDEM gefördertes internationales Symposium

Der Oberbürgermeister Dr. Peter Kurz, gratulierte zur „eindrucksvollen Eröffnung“. „Dies ist ein wichtiges Institut, und ein Signal für die Stadt.“ Mannheim mit seinen mehr als 160 Nationen sei ein guter Ort für die gemeinsame Entwicklung. „Es geht darum, ein ‚einigendes Band’ als Grundlage des gemeinsamen Zusammenlebens zu knüpfen“; so Kurz. Begegnung und Austausch seien zentrale Gesichtspunkte des Miteinanders.

Weiterlesen...


Das KUDEM gibt mit Freude bekannt

Das KUDEM gibt mit Freude bekannt, die größte islamische Fachbibliothek Europas mit einem angestrebten Bestand von 100.000 Werken zu einem Viertel errichtet zu haben

Weiterlesen...


Diyanet

Bedeutsamer Besuch von der türkischen Religionsbehörde Diyanet


Das KUDEM und das IFIS&IZ empfingen eine hochrangige Delegation der Diyanet, der türkischen Behörde für Religiöse Angelegenheiten in Ankara.

Weiterlesen...


Külünk

Türkischer Abgeordneter Külünk und Mannheimer Geschäftsleute zu Besuch beim KUDEM


Das KUDEM empfing den Istanbuler Abgeordneten Herrn Metin Külünk von der türkischen Regierungspartei AKP sowie führende Unternehmer der Stadt Mannheim.

Weiterlesen...


KUDEM gefördertes internationales Symposium

KUDEM gefördertes internationales Symposium „Spiritualität in Religion und Kultur“ erfolgreich zu Ende gegangen."
Prof. Dr. Hüseyin Ilker Cinar begrüßte die Teilnehmer und eröffnete das Symposium mit einem Eingangsstatement zur Notwendigkeit des gegenseitigen Verständnisses zwischen den unterschiedlichen Religionen, Kulturen und Völkern. Trotz der Andersartigkeit gibt es eine Vielzahl von Gemeinsamkeit, die es gilt hervorzuheben, um so den gemeinsamen Dialog zu fördern. „Unsere Aufgabe ist es, Brücken zu bauen und den Dialog zu fördern“; so Prof. Dr. Cinar.

Weiterlesen...


KUDEM gefördertes internationales Symposium

Der Oberbürgermeister Dr. Peter Kurz, gratulierte zur „eindrucksvollen Eröffnung“. „Dies ist ein wichtiges Institut, und ein Signal für die Stadt.“ Mannheim mit seinen mehr als 160 Nationen sei ein guter Ort für die gemeinsame Entwicklung. „Es geht darum, ein ‚einigendes Band’ als Grundlage des gemeinsamen Zusammenlebens zu knüpfen“; so Kurz. Begegnung und Austausch seien zentrale Gesichtspunkte des Miteinanders.

Weiterlesen...


Das KUDEM gibt mit Freude bekannt

Das KUDEM gibt mit Freude bekannt, die größte islamische Fachbibliothek Europas mit einem angestrebten Bestand von 100.000 Werken zu einem Viertel errichtet zu haben

Weiterlesen...


Diyanet

Bedeutsamer Besuch von der türkischen Religionsbehörde Diyanet


Das KUDEM und das IFIS&IZ empfingen eine hochrangige Delegation der Diyanet, der türkischen Behörde für Religiöse Angelegenheiten in Ankara.

Weiterlesen...


Külünk

Türkischer Abgeordneter Külünk und Mannheimer Geschäftsleute zu Besuch beim KUDEM


Das KUDEM empfing den Istanbuler Abgeordneten Herrn Metin Külünk von der türkischen Regierungspartei AKP sowie führende Unternehmer der Stadt Mannheim.

Weiterlesen...


KUDEM gefördertes internationales Symposium

KUDEM gefördertes internationales Symposium „Spiritualität in Religion und Kultur“ erfolgreich zu Ende gegangen."
Prof. Dr. Hüseyin Ilker Cinar begrüßte die Teilnehmer und eröffnete das Symposium mit einem Eingangsstatement zur Notwendigkeit des gegenseitigen Verständnisses zwischen den unterschiedlichen Religionen, Kulturen und Völkern. Trotz der Andersartigkeit gibt es eine Vielzahl von Gemeinsamkeit, die es gilt hervorzuheben, um so den gemeinsamen Dialog zu fördern. „Unsere Aufgabe ist es, Brücken zu bauen und den Dialog zu fördern“; so Prof. Dr. Cinar.

Weiterlesen...


KUDEM gefördertes internationales Symposium

Der Oberbürgermeister Dr. Peter Kurz, gratulierte zur „eindrucksvollen Eröffnung“. „Dies ist ein wichtiges Institut, und ein Signal für die Stadt.“ Mannheim mit seinen mehr als 160 Nationen sei ein guter Ort für die gemeinsame Entwicklung. „Es geht darum, ein ‚einigendes Band’ als Grundlage des gemeinsamen Zusammenlebens zu knüpfen“; so Kurz. Begegnung und Austausch seien zentrale Gesichtspunkte des Miteinanders.

Weiterlesen...


Über Uns

Prof. Dr. Hüseyin İlker €Çınar

Prof. Dr. Hüseyin İlker Çınar

 

Über Uns

Wir nennen uns Kulturhaus der europäischen Muslime, kurz Kudem, und knüpfen an die wissenschaftsorientierte Arbeit des Instituts für Islamische Studien und Interkulturelle Zusammenarbeit (IFIS & IZ) an.

Miteinander leben statt nebeneinander ist unser Motto. Ohne sich in eine Gesellschaft zu integrieren, kann man keine tatsächliche Akzeptanz von den Mitmenschen erwarten. Aus diesem Grund wollen wir Wege und Möglichkeiten erforschen, die Integration zu erleichtern.

Weiterlesen...


Bibliothek

Zur Realisierung der skizzierten Anliegen wird eine Bibliothek mit mehrsprachigen (arabisch, deutsch, türkisch, englisch und französisch) Beständen eingerichtet, die insbesondere der wissenschaftlichen Arbeit dienen soll, mit ihrem breiten Themenspektrum jedoch auch interressierten Laien offen steht.